Existenzgründung

Soll ich, oder soll ich nicht? Dürfen wir Ihnen bei der Existenzgründung helfen?

Die staatlichen Anforderungen sind für viele Existenzgründer die eklatanteste Hemmschwelle, wenn es um die Verwirklichung der eigenen Firma geht. Nachvollziehbar, denn das deutsche Steuersystem ist leider mit etlichen Fallstricken, aber auch mit bewussten Lücken versehen, die wir als Fachleute auszunutzen wissen.

Unser Ziel ist es, Ihre Steuerbelastung auf lange Sicht so gering wie möglich zu halten. Die erste gemeinsame Herausforderung, der wir uns mit Ihnen gemeinsam stellen, ist die Frage der Rechtsform. Möchten Sie ein Kleinunternehmen gründen, eine Personen- oder eine Kapitalgesellschaft? Was gibt es bei welcher Geschäftsform für Anforderungen und welche steuerliche Stellung erreichen Sie dadurch? Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Handwerksunternehmen, einen Einzelhandel oder ein Dienstleistungsgewerbe gründen wollen. Während Ihres Daseins als Unternehmer kümmern wir uns um sämtliche buchhalterischen Bereiche wie Umsatzsteuervoranmeldung, Lohn- und Personalbuchhaltung, Ihren Jahresabschluss und selbst Ihren Angestellten stehen wir bei Fragen zur Verfügung, wenn es beispielsweise um Kinderfreibeträge, Kinder- oder Elterngeld geht. Wir kalkulieren Ihre Abschreibungen, erstellen Ihre Bilanz und vieles mehr.

Kümmern Sie sich in Ruhe um Ihre Geschäftsidee, wir erledigen die Steuerbelange. Durch kontinuierliche Lehrgänge halten wir uns stets auf dem Laufenden, um die jährlich entstehenden Neuerungen gewinnbringend in Ihr Unternehmen einzubringen. Was können wir für Sie tun? Unser Erstgespräch ist natürlich kostenlos und unverbindlich.